« zurück
D-Xylosetest


Dient dem Nachweis einer Malabsorption im Dünndarmbereich (=globale Unfähigkeit, Substanzen aus dem Darm in den Organismus aufzunehmen). Eine Probemahlzeit wird von dem Probanden eingenommen und die Testsubstanz im Urin oder Blut nachgewiesen, außerdem wird wiederum die Ausatemluft analysiert.
Kein Schmerz- und Verletzungs-Risiko